AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldebestätigung

Mit Ihrer verbindlichen schriftlichen Anmeldung erkennen Sie die folgenden Teilnahmebedingungen an. Nach der schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung für die Teilnahme und die Unterkunft.

Rücktrittsbestimmungen

Bzgl. der Unterbringung und Verpflegung gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Unterkunft, welche Sie mit der Buchungsbestätigung erhalten. Mit Ihrer Anmeldung gehen Sie einen verbindlichen Vertrag mit der Unterbringung und YOGAmar ein. Der Rücktritt hat schriftlich zu erfolgen. Im Falle eines Rücktritts von der Leistung von YOGAmar von bis zu 4 Wochen vor Seminarbeginn entstehen durch YOGAmar keine Kosten. Innerhalb von 4 Wochen bis einen Tag vor Seminarbeginn fallen 70% der Seminarkosten an. Bei Nichtanreise oder Abbruch des Seminars fallen 100% der Seminarkosten an. Sollte eine andere Person gefunden werden, die diesen Platz einnimmt, entstehen keine Kosten.

Rückzahlung:

Gegen den Veranstalter, können bei Nichtzustandekommen des Urlaubsseminares keine Haftungs- oder Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Wenn die Veranstaltung vorzeitig verlassen wird, besteht kein Rückerstattungsrecht. Sollte der Kurs nicht zustande kommen, verpflichtet die Seminarleitung sich dies innerhalb von 14 Tagen mitzuteilen. Die Seminargebühr wird dann nicht erhoben. Der Veranstalter behält sich aus Verantwortlichkeit gegenüber der Gesamtgruppe das Recht vor, seinerseits die Teilnahme einer Person vorab oder gegebenenfalls auch während des Retreat`s zu stornieren, wenn gewichtige Gründe vorliegen, die Störungen in der Durchführung des Retreat verursachen würden. Es besteht kein Rückerstattungsrecht.

Haftung:

Sollten wider Erwarten Mängel während des Seminars auftreten, sind diese unverzüglich noch während des Seminars der Seminarleitung anzuzeigen. Soweit erforderlich, besteht eine Mitwirkungspflicht des Teilnehmers bei der Mängelbeseitigung. Die Haftung bei Mängeln, verjähren nach 6 Monaten, des Weiteren ist diesbezüglich die Haftung auf die Höhe der Seminargebühr begrenzt. Mängel bei der Unterkunft oder Verpflegung sind Sie bei der jeweiligen Unterkunft geltend zu machen. Für Leistungen Dritter, die durch den Veranstalter vermittelt werden, erfolgt keine Haftungsübernahme. Für durch den Teilnehmer verursachte Schäden in der Unterkunft oder in Seminarräumen haftet der Teilnehmer selbst.

Selbstverantwortung:

Jeder Teilnehmer trägt die volle Selbstverantwortung für sein Handeln. Etwaige Krankheiten müssen der Seminarleiterin vor Beginn mitgeteilt werden. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftungen, dinglicher wie körperlicher Art, wie z.B. Diebstahl oder Körperverletzungen.

Versicherung:

Bei allen Urlaubsseminaren raten wir zum Abschluss eines umfassenden Versicherungspaketes (Reiserücktritt-, Unfall-, Krankheits-, Reisgepäck- und Haftpflichtversicherung), da die Veranstalterin in keinem dieser Fälle eine Haftung übernimmt.

Gerichtsstand: Stralsund

YOGAmar Rügen,

Geschäftsführer Frithjof Bluhm

Jakobsberg 19

18586 Baabe

Mobil: +49 (0) 163 2521268
E-Mail: info@yogamar-ruegen.de

Scroll to top